Wie melden Sie sich bei Student@work an?

Anmeldemöglichkeiten

  • Mit Ihrer persönlichen eID oder Ausländerkarte
  • Mit einem Benutzernamen und Kennwort; mit dieser Möglichkeit können Sie nur die übrigen Tage und die Bescheinigung anzeigen.
    Die Kombination aus Benutzernamen und Kennwort können Sie durch Eingabe eines zusätzlichen Codes verstärken:
    • einen Code, der sich auf einem Token befindet; ein Token ist eine Karte mit 24 persönlichen Codes, die Sie online beantragen können.
    • ein einmaliger und befristet gültiger Code, den Sie mit einer mobilen App generieren (Beispiel: Google Authenticator, Duo Mobile…).
  • Mit der itsme-app.

Erste Schritte

Um einen Benutzernamen und ein Passwort anzulegen, ein Token zu beantragen oder eine Authentifizierungs-App zu registrieren, müssen Sie sich zuerst mit Ihrer eID oder Ausländerkarte anmelden.

Um itsme verwenden zu können, müssen Sie:

  • die itsme-App installieren und
  • einen Account mit einer Bankkarte oder Ihrer eID anlegen.

Wann benutze ich welche Möglichkeit?

Auf einem Desktopcomputer ist die eID das geeignetste Mittel, um sich anzumelden. Mit der eID erhalten Sie Zugang zu allen Daten, das heißt auch zu Ihrem Lohn und den Einzelheiten Ihrer Arbeitgeber.

Auf einem Smartphone oder Tablet können Sie sich anmelden mit einem:

  • Benutzernamen und Passwort: Sie sehen nur Ihre verbleibenden Tage,
  • eindeutigen Code, der mit einer Authentifizierungs-App erzeugt wird: Sie sehen all Ihre Daten (verbleibende Tage, Lohn, Arbeitgeber) oder
  • itsme-Account: Sie sehen all Ihre Daten (restliche Tage, Lohn, Arbeitgeber).

Wie melden Sie sich mit Ihrer eID oder Ausländerkarte an?

Bevor Sie mit der Anmeldung beginnen, überprüfen Sie, ob Ihr Computer bereit ist für die Benutzung der eID oder Ausländerkarte.

Auf der eID-Website(neues Fenster) erhalten Sie folgende Hinweise:

  • was Sie brauchen;
  • wie Sie die eID-Software installieren;
  • wie Sie Ihren Browser und Ihre Programme einstellen;
  • wie Sie testen können, ob alles richtig funktioniert.

Welche Schritte unternehmen Sie zu diesem Zweck?

  1. Stecken Sie Ihre eID oder Ausländerkarte in das Kartenlesegerät.
  2. Rufen Sie die Anmeldeseite auf.
  3. Klicken Sie auf „Anmelden mit dem elektronischen Personalausweis“.
    Das Anmeldefenster von CSAM wird angezeigt. CSAM gewährleistet den sicheren und erkennbaren Zugang zu den Onlinediensten des Staates.
  4. Klicken Sie auf „Weiter“.
    Es erscheint ein Fenster, in dem Sie auffordert werden, Ihr Zertifikat zu bestätigen. Ein Zertifikat ist ein digitaler Schlüssel, der sich auf Ihrer eID befindet; er garantiert die Echtheit Ihrer Identität.
  5. Bestätigen Sie Ihr Zertifikat.
    Es erscheint ein Fenster, in das Sie den PIN-Code Ihrer eID oder Ausländerkarte eingeben können.
    Was müssen Sie unternehmen, wenn Sie Ihren PIN-Code vergessen haben?(neues Fenster)
  6. Geben Sie den PIN-Code Ihrer eID oder Ausländerkarte ein.
    Das Startmenü von Student@work erscheint.

Probleme?

Auf der FAQ-Website über die eID(neues Fenster) finden Sie Lösungen für häufig auftretende Probleme mit:

  • dem Installieren der Software
  • dem Anschluss des Kartenlesers
  • dem Anmelden bei einer Anwendung

Wenn Sie damit nicht zurechtkommen, kontaktieren Sie uns bitte unter.

Wie melden Sie sich mit einem Benutzernamen und Kennwort an?

Online erstellen

Sie erstellen Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort auf der föderalen Website Meinen digitalen Schlüsseln(neues Fenster). Sie brauchen Ihre eID oder Ausländerkarte!

Kennwort vergessen?

Auf der Website Meinen digitalen Schlüsseln(neues Fenster) erfahren Sie, was zu tun ist, wenn Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Einen zusätzlichen Code eingeben

Wenn Sie neben dem Benutzernamen und Kennwort einen zusätzlichen Code (verfügbar per Token oder mobiler App) eingeben, verläuft die Anmeldung sicherer und Sie erhalten Zugang zu allen Daten in Student@work.

Auf der föderalen Website Meinen digitalen Schlüsseln(neues Fenster) finden Sie alle Informationen über diese Anmeldemöglichkeiten.

Wie melden Sie sich über itsme an?

  1. Klicken Sie auf „Anmelden über itsme“.
    Die itsme-app wird geöffnet und zeigt Details der Website, auf der Sie sich anmelden möchten.
  2. Klicken Sie auf „Bestätigen“.
  3. Geben Sie Ihren itsme-Code ein.

Sie sind angemeldet.

Weitere Informationen über die Anmeldung mit itsme(neues Fenster)

Wie melden Sie sich an, wenn Sie keine belgische Staatsangehörigkeit besitzen?

Viele Nichtbelgier, die in Belgien wohnen, besitzen eine Ausländerkarte. Damit können Sie sich bei Student@work elektronisch anmelden, genauso wie mit einer eID-Karte.

Wenn Sie keine Ausländerkarte besitzen, müssen Sie zur Anmeldung einen Benutzernamen, ein Kennwort und ein Token verwenden. Dies müssen Sie selbst abholen. Wo? Das hängt davon ob, ob Ihre Identität schon in Belgien registriert wurde.

Wurde Ihre Identität schon registriert?

Wenn Sie schon früher in Belgien gearbeitet haben, dann wurde Ihre Identität im Normalfall schon registriert. Wenn Sie zum ersten Mal arbeiten, dann ist das wahrscheinlich noch nicht der Fall. Sie sind sich nicht sicher, ob Sie registriert sind? Teilen Sie uns Ihren Namen und Ihr Geburtsdatum über das Kontaktformular mit. Wir prüfen das für Sie nach.

Ja, meine Identität wurde schon registriert.

Wenn Ihre Identität schon registriert wurde, können Sie das Token in einer lokalen Registrierungsstelle abholen. In der Regel ist das eine Gemeindeverwaltung. Lassen Sie sich aber vorher einen Termin geben!

Weitere Informationen über die Beantragung eines Tokens in einer lokalen Registrierungsstelle(neues Fenster)

Nein, meine Identität registriert.wurde noch nicht

Dann begeben Sie sich zum Landesamt für soziale Sicherheit(neues Fenster) (LSS), in das Gebäude am Brüsseler Südbahnhof. Wir registrieren Sie und besorgen Ihnen einen Benutzernamen, ein Kennwort und ein Token. Damit erhalten Sie Zugang zu Student@work.

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 9:00-12:00 Uhr oder nach Termin (+32 2 509 59 59).

Bringen Sie stets einen der folgenden Identitätsnachweise mit:

  • einen nationalen Personalausweis (nur für EU-Bürger);
  • einen internationalen Reisepass.

Andere Identitätsnachweise (Führerschein, Bankkarte, Kreditkarte, Zugabo...) kommen nicht in Betracht. Wenn Sie nicht den richtigen Identitätsnachweis mitbringen, können wir Ihnen nicht helfen.

Sind Sie älter als 30? Dann bringen Sie neben Ihrem Identitätsnachweis auch eine Studienbescheinigung mit, sodass wir sichergehen können, dass Sie noch Student sind.